Rittner und Razvan
Ak ladies open 2018

Öffentliches Training und Auslosung

Vor den AK ladies open, die am Montag, 18.02. um 10:00 Uhr mit der Qualifikation beginnen, gibt es im Burg Wächter Matchpoint auf der Glockenspitze in Altenkirchen, einen besonderen Leckerbissen.

Barbara Rittner, „Head of Women‘s Tennis“ des Deutschen Tennis Bundes (DTB), veranstaltet mit dem Porsche Talent Team am Sonntag, 17.02. um 17:00 Uhr ein öffentliches Training auf dem Center Court.

Das Porsche Talent Team ist sozusagen die Nachwuchsgarde des deutschen Frauentennis, in dem vielversprechende, junge Spielerinnen weiter geformt und gefördert werden.

Bei den AK ladies dabei sind:  Antonia Lottner, Katharina Hobgarski, Lena Rueffer, Katharina Gerlach, Sarah-Rebecca Sekulic und Jule Niemeier.

Auch zur Auslosung des Haupfeldes am Montag, 18.02. um 15:00 Uhr laden die Veranstalter der AK ladies open öffentlich ein.

Sie findet im Rahmen eines Pressegespräches im Sporthotel Glockenspitze Seminarraum „Champions“ statt.

Die deutsche Tennismeisterin Anna-Lena Friedsam und eine internationale Spielerin werden die Spiele der ersten Hauptrunde, die am Dienstag, 19.02. um 12:00 Uhr beginnt, unter Aufsicht von ITF Supervisor Patrick Mackenstein ziehen.

Außerdem werden Turnierdirektor Razvan Mihai und SRS Leiter Hans-Günter Schmidts Rede und Antwort stehen.

Anna-Lena Friedsam, Endspiel Deutsche Meisterschaften 2018 

Tennis - Deutsche Meisterschaften 2018 - Deutsche Meisterschaft -   - Biberach an der Riss - Baden-Wuerttemberg - Germany - 16 December 2018. 
© Juergen Hasenkopf

Spitzensportler in Altenkirchen

Mit Anna-Lena Friedsam und Antonia Lottner starten die beiden Finalistinnen der letzten deutschen Tennismeisterschaft bei den AK ladies open, die vom 18.02. bis 24.02. im SRS SportPark auf der Glockenspitze stattfinden.

Los geht es am Montag, 18.02. um 10:00 Uhr mit den ersten Qualifikationsspielen. Der Eintritt ist für alle frei.  Am selben Tag um 15:00 Uhr wird im Rahmen eines Pressegesprächs das Hauptfeld ausgelost.

Man darf gespannt sein auf wen Anna-Lena Friedsam im ersten „Spiel des Tages“ am Dienstag, 19.02. ab 19:00 Uhr trifft.

Tickets für die Hauptrunde ab dem 19.02. gibt es im SRS SportPark (Im Sportzentrum Altenkirchen) oder im Internet unter www.ak-ladies-open.de

 

Neben den sportlichen Highlights findet am Finaltag, 24.02. folgende Veranstaltung statt:

FIRST SERVICE – Der Gottesdienst
Der öffentliche Gottesdienst „FIRST SERVICE“ startet um 10:00 Uhr auf dem Centre Court.

Gast in diesem Jahr ist Daniel de Faria Dias, brasilianischer Paralympiker und mehrfacher Goldmedaillengewinner. Er wird aus seinem Leben als Sportler und Christ berichten.

Musikalisch wird der Gottesdienst vom Chor „Aufbruch“ der evangelischen Allianz Altenkirchen gestaltet.

Ganz herzliche Einladung bei diesem außerordentlichen Event dabei zu sein.

photocredit: Hasenkopf

Siegerin Anna-Lena Friedsam, Endspiel Deutsche Meisterschaften 2018 

Tennis - Deutsche Meisterschaften 2018 - Deutsche Meisterschaft -   - Biberach an der Riss - Baden-Wuerttemberg - Germany - 16 December 2018. 
© Juergen Hasenkopf

Anna Lena Friedsam gemeldet

Mit Anna Lena Friedsam tritt bei den 6. AK ladies open, die vom 18. bis zum 24.02. stattfinden, die amtierende deutsche Tennismeisterin an.

Nach zwei Schulteroperationen und fast 18 Monaten Zwangspause wurde Anna-Lena Friedsam zum dritten mal deutsche Meisterin.
Im Dezember 2018 gewann sie das Finale gegen Antonia Lottner, die ebenfalls schon bei den AK ladies open zu Gast war und für dieses Jahr auch wieder gemeldet ist.

Zu ihren Erwartungen bei den AK ladies gefragt, sagt sie: „Mein Ziel ist es, möglichst viele Spiele vor heimischer Kulisse zu bestreiten und mir so ein immer besseres Gefühl auf professioneller Ebene zu erarbeiten. Ich möchte mein Spiel über die Dauer des Turniers immer weiter verbessern und neue Erkenntnisse sammeln. Für mich ist es eine große Motivation, diese Ziele vor Publikum aus der Region umzusetzen und freue mich auf deren Unterstützung.“

Anna-Lena Friedsam wurde in Neuwied geboren.
Die 25 jährige spielt seit ihrem 6. Lebensjahr Tennis. Aktuell spielt sie für den französischen Club TC Cormontreuil. Außerdem ist sie Spielerin des Porsche Tennis Teams Deutschland.

Ihr erstes Match bei den AK ladies open bestreitet sie am 19.02. gegen 19:00 Uhr in der Night Session.
Ihre Gegnerin steht am 18.02. nach Auslosung des Hauptfeldes fest.

Tickets gibt es im SRS SportPark, im Sportzentrum Altenkirchen oder im Internet unter: www.ak-ladies-open.de

photocredit: Hasenkopf